Unglücklich in der Beziehung

Frau ist unglücklich in der Beziehung

Du bist unglücklich in der Beziehung? Ich werde dir weiterhelfen! Mit verschiedenen Schritten kannst es auch du in eine glücklichere Beziehung schaffen. Viele Menschen die in einer Beziehung sind oder es waren wissen das, das unglücklich sein in einer Beziehung sogar zu Trennung führen kann. Ich werde dir schritte zeigen mit denen du es schaffen kannst glücklich in deiner Beziehung zu sein. Doch davor möchte ich dir etwas vorstellen was tausenden Paaren geholfen hat, wieder glücklich in der Beziehung zu werden!

Das Programm zeigt wie man Glücklich in der Beziehung wird

Pfeil

Button


Diese 5 Dinge können dir zeigen was dich in der Beziehung unglücklich macht.

 

1. Du fühlst dich schnell genervt.

Du wolltest selber nie eine Nörglerin sein doch dann plötzlich wurdest du eine. Frage dich selber ob dein Partner dich so sehr nervt oder ob du einfach selber unglücklich bist.

 

2. Du stellst deinen Partner bloß.

Unglücklich in der Beziehung? Vielleicht weil du ihm bloßstellst. So gut wie nichts ist in einer Beziehung schlimmer als sich gegenseitig bloßzustellen. In einer Beziehung ist man ein starkes Team das auf vertrauen aufgebaut wurde. Man stellt die Probleme vom Partner nicht anderen vor, denn das verletzt nur und schafft Distanz was in einer Beziehung nichts zu tun hat.

 

3. Die Freude deinen Partner wiederzusehen ist verschwunden.

Nach einem stressigen Arbeitstag kommst du nachhause und möchtest am liebsten alleine sein. Doch in einer Beziehung ist es wichtig seinem Partner ausreichend nahe zu sein. Er/Sie sollte dir dabei helfen deinen Stress abzubauen.

 

4. Du Schätzt sie/ihm nicht mehr.

Überprüfe was dir an deinem Partner alles gefällt. Falls du lange zum überlegen brauchst kann das ein Zeichen für eine unglückliche Beziehung sein.

 

5. Du meidest die Nähe deines Partners.

Es ist völlig normal das der Sex in einer Langzeitbeziehung weniger wird. Doch solltest du die Intimität eher als unangenehm empfinden, ist es ein deutliches Zeichen dass etwas mit der Beziehung nicht stimmt.

 

So kannst du Freude in der Beziehung erhalten oder aufbauen.

 

1. Lasse dein Glück frei anstatt es zu erdrücken.

Vielleicht weist du das sich Glück nicht so gut einplanen lässt. Deswegen werden ToDo-listen oder vorgeplante detaillierte Abläufe dich nur unter druck setzen. Das Gefühl der Freude flüchtet ohne Freiraum! Deswegen lass deine Freude genügend Freiraum denn Glück lässt sich nicht planen.

 

2. Erwarte dir bei Unternehmungen nicht zu viel.

Unglücklich in der Beziehung? Vielleicht weil du dir zu viel erwartest! Klar ist es wichtig sich etwas zu erwarten, wenn man etwas vorhat. Dennoch sollte man sich nicht zu viel erwarten denn wenn es mal nicht so gut läuft wie du dir das vorgestellt hast, wird die Enttäuschung sehr hoch sein da deine Erwartungen relativ hoch waren.

 

 

3. Spaß ist nicht gleich Glück.

Wenn du Spaß hast, tust du etwas was dir Freude bereitet. Alle diese dinge sind meist Einwirkungen von außen. Du kannst die Aktivitäten selber wählen wie z.B:

  • Sport mit dem Partner oder Freunden treiben.
  • Gemeinsam kochen.
  • Gemeinsam feiern.
  • Zusammen Videospiele auf der Konsole spielen bis zu den frühen Morgenstunden.

Was Jetzt dabei Glück ist, ist deine innere Haltung Währenddessen du diese Aktivitäten ausführst.

 

Abschluss!

Es ist wichtig das du mit deinem Beziehungspartner genau über dein Problem sprichst, denn nur so kann es gelöst werden. Falls du aber merkst das die Gefühle weniger werden empfiehlt es sich eine Beziehungspause einzulegen, um die Gefühle wieder aufwecken zu lassen. Falls das auch nicht hilft rate ich dir die Beziehung zu beenden denn sonst werde ihr unglücklich weiterleben.

 

Artikel: unglücklich in der Beziehung.